Warum es sinnvoll ist, jeden Tag ein wenig Weizengraspulver zu sich zu nehmen!

 

Hmmm, Weizengras. Sind es wirklich immer die Öko´s, die sich davon ernähren?

 

NEIN!

 

Sportler, wie auch der #Matcharunner, nehmen dieses "Wunderpulver", dieses extrem tolle Superfood, zu sich. Warum liegt klar auf der Hand. Zunächst denkt man, Pulver aus Gras. Was soll daran gesund sein. Also...

Wusstet Ihr, dass Weizengras 60mal mehr Vitamin C beinhaltet, wie Apfelsinen? Der Kalziumgehalt 10mal höher ist, wie bei der Milch? Weizengras hat enorm viele Wirkstoffe, die für den Körper sehr wichtig sind, ja gar lebenswichtig. Mangelerscheinungen wollt Ihr hier bestimmt nicht haben.

Eisen, Vitamin C und Magnesium sind auch gute Argumente, warum Heilpraktiker dieses Pulver immer wieder anwenden und empfehlen.

 

 

Weizengras gehört zu den Süßgräsern. Verdauungsprobleme, Hautprobleme und Stress können dadurch gelindert bzw.gar behoben werden. Im Darm und im Körper werden sämtliche Gifte abgebaut. Wenn Ihr eine Entsäurerungskur mal gemacht haben solltet, dann wisst Ihr es bestimmt, dass hier Weizengraspulver gern verwendet wird. Das Immunsystem wird gestärkt, Krankheiten und Infekte werden deutlich reduziert, der Stoffwechsel wird angeregt und die freien Radikale werden optimal unterstützt. 

 

Weizengras, Weizengraspulver, Greendoo, Greendoo.de, Matcharunner
Weizengras

Mit Weizengraspulver abnehmen?

 

Geht das? Ja, es unterstützt dies optimal! Wenn Ihr regelmäßig Weizengraspulver oder auch Saft zu Euch nehmt, dann werden die Organe (Funktionen) angekurbelt. Eine erhöhte Aufnahme von Kalorien wird somit verhindert. Es ist natürlich klar, dass dadurch auch das Hungergefühl deutlich reduziert wird. Das Verlangen nach Süßem wird verringert. Dadurch das Weizengraspulver einen hohen Eiweißanteil besitzt, unterstützt dies optimal Eure Diät. Muskeln sind wichtig, werden gefördert und verbrennen klar auch mehr Energie. 

Wenn Ihr nun denkt, dass es nun gewesen ist - Fehlanzeige. Auch die Leber verzeichnet positive Effekte! Die Leber filtert Giftstoffe etc.. Es entstehen oft Mangelerscheinungen und dies kann Deinem Körper zusätzlich beeinträchtigen. Die Folge, es entstehen vermehrt Krankheiten, die man überhaupt nicht benötigt.

 

  • Weizengras besitzt 5x mehr Magnesium als Bananen
  • 60x mehr Vitamin C als in Orangen
  • 5x mal mehr als in Spinat
  • beinhaltet Vitamin B1, Kupfer, Selen, Mangan....

Rezept mit Weizengras mit Spinat

 

1 Handvoll Spinat

Ein paar Trauben

1-2 Birnen

350ml kaltes Wasser

172 Avocado

1 - 2 TL Weizengraspulver

 

Spinat, Trauben und die Birnen waschen. Die Birnen dann zerkleinern, sodass die einfach in einem Mixer passen. Fügt die Avocado hinzu (natürlich ohne Kern :-)) und gebt dann alle weiteren Zutaten in den Mixer. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr gern auch noch ein wenig Agavensirup dazu geben (zur Süße).

Den Smoothie in ein Glas geben und schön gekühlt genießen. Die Konsistenz könnt Ihr natürlich selbst dadurch bestimmen, wieviel Avocado oder/ und Wasser zu hinzugibst.

 

 

 

Lasst es Euch schmecken...Euer Greendoo Team

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

schneller Versand

Hotline 03328 3374537

versandkostenfrei ab 39,-€


sofortige Bearbeitung

attraktive Gutscheine

exklusive Qualität


Kontakt


GREENDOO.de

Max-Sabersky-Allee 53a

D-14513 Teltow

Deutschland

info@greendoo.de                      

sag´s weiter


sicher mit


Sicher mit Paypal

Deine Daten sind bei uns sicher!

 

Vertrauen schafft Vertrauen